test

Wundermittel gegen
Mückenstiche

Nach der langen Winterzeit hatte ich schon fast wieder vergessen, wie lästig doch Mückenstiche sein können. Spätestens nach einem kleinen Wanderausflug, der Ausflug zum See oder sei es einfach nur der Sandkasten im Garten, an Mückenstichen kommt man im Sommer einfach nicht vorbei.

Zur Hochsaison reicht es ja schon, wenn man Nachts mal frische Luft einatmen möchte und schwups sind die fiesen Blutsauger in der Wohnung und treiben ihr Irrsinn.

Was wunderbar funktioniert, aber da muss man schon echt ein Kokosfan sein, ist, wenn man sich und die Kleinen mit Kokosöl einreibt. Sollte es schon zu spät sein, hier ein einfaches und sehr effektives Mittel gegen den Juckreiz.

  • 1. Breitwegerich oder Spitzwegerich pflücken.
  • Findet man fast an jedem Wegrand oder im Park. Sieht so aus.
  • Wundermittel gegen Mückenstiche -Hausmittel für Kinder - kleine Geschichte
  • 2. Abwaschen und klein schneiden
  • 3. In eine Flasche mit Olivenöl geben.
  • 4. Auf die Stiche tupfen.
  • 5. Hilft sofort
  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *